Recipe: Delicious Spargel mit Bärlauch Flädle

Spargel mit Bärlauch Flädle. Das perfekte Bärlauch-Flädle-Rezept mit Bild und einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Milch leicht erwärmen, nach und nach das Mehl und Salz mit einem… Bärlauch-Flädle. passen super zu Spargel und Sauce Hollandaise. Flädle – oder Frittaten – sind eine leckere Einlage für Suppen und Brühen. Die langen Flädle sind Streifen aus ungesüßten Pfannkuchen, die Sie nach Belieben mit frischen Kräutern verfeinern können.

Spargel mit Bärlauch Flädle Das Mehl mit dem Salz und den Eiern verrühren. Jeweils ein Flädle mit zwei Scheiben gekochtem Schinken belegen, zwei Stangen Spargel darauflegen, aufrollen und mit der Sauce servieren. Spargel mit geräuchertem Bärlauch-Lachs, selbstgemachter Ricottasauce und Kartoffeln. You can cook Spargel mit Bärlauch Flädle using 17 ingredients and 4 steps. Here is how you cook it.

Ingredients of Spargel mit Bärlauch Flädle

  1. Prepare of Für den Spargel.
  2. Prepare of Weißer Spargel.
  3. You need of Zucker.
  4. You need of Für die Flädle.
  5. Prepare of Mehl.
  6. Prepare of Eier.
  7. You need of Salz.
  8. It’s of Milch.
  9. Prepare of Bärlauch.
  10. Prepare of Für die Sauce.
  11. It’s of Butter.
  12. You need of Mehl.
  13. You need of Fond/Spargelwasser.
  14. It’s of Salz.
  15. You need of Sonstiges.
  16. Prepare of Schinken.
  17. You need of Weißwein.

Ganz leicht zubereitet ein schönes Frühlingsrezept! Dann probieren Sie auch unsere weiteren köstlichen Bärlauch-Rezepte, wie beispielweise unser würziges. Diese Suppe schmeckt herrlich nach Frühling! Sie ist der ideale Start zu einem feinen Menü.

Spargel mit Bärlauch Flädle instructions

  1. Der Spagel: zuerst Schälen und die trockenen Enden abschneiden. Diesen „Spargelmüll“ nicht wegwerfen, sondern in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen. In das Wasser noch ca. nen Esslöffel Zucker hinzufügen. Wenn das Wasser kocht, den Spargel für 20 Minuten darin garen..
  2. Flädle: Eier, Milch, Salz und Mehl so zusammenmixen, dass ein relativ flüssiger Teig entsteht. (Für zwei Personen nehme ich 4 Eier). Den Bärlauch kleinschneiden und mit einrühren. Nun in einer Pfanne möglichst dünne Flädle (=Pfannkuchen) anbraten. Werden sie beim einfüllen und schwenken der Pfanne nicht dünn, kann der Teig vielleicht nochmal mit Milch verdünnt werden. (Meine Mama arbeitet hier sogar mit zwei oder drei Pfannen gleichzeitig).
  3. Die Sauce: Eigentlich ist es eine stinknormale Mehlschwitze. Aber super ist sie, wenn man statt Fond mit dem Spargelwasser aufgießt. Und gerne noch mit Bärlauch und Salz würzen..
  4. Serviertipp: auf ein Flädle eine Scheibe Schinken und einen oder zwei Spargel. Das ganze zusammen rollen und mit Sauce übergießen. Leckeren Weißwein dazu… guten Appetit!.

Eier und Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bärlauch waschen, trockentupfen, putzen und fein hacken. Bärlauch waschen und trocken schleudern, Stiele um die Hälfte kürzen. Bärlauch und Eier in einen Rührbecher geben, mit dem Schneidstab fein pürieren. Spargel im unteren Drittel schälen, Enden großzügig abschneiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *